Wie man die Fehler anderer vollständig vergibt, um ein friedlicheres Leben zu führen

Vergebung ist eine Handlung, die für manche einfach erscheinen mag, in Wirklichkeit aber schwer zu bewerkstelligen ist. Jemand behauptet oft, anderen die Fehler vergeben zu haben, aber die Entschuldigung ist oft nur Worte, nicht wirklich von Herzen. Auch wenn es schwierig erscheinen mag, ist es wichtig, dass du die Fehler der anderen Person vollständig vergibst. Diese Aktion wirkt sich nicht nur psychisch positiv aus, sondern wirkt sich auch positiv auf Ihre Gesundheit aus.

Wie man anderen vollständig vergibt

Menschen zu vergeben, die Fehler gemacht und ihr Herz verletzt haben, wird sich sicherlich sehr schwer anfühlen. Es gibt jedoch einige Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um die Fehler anderer zu vergeben. So verzeihen Sie anderen vollständig: 1. Drücken Sie Ihre Gefühle aus Wenn Sie sich durch die Worte, Handlungen oder das Verhalten einer anderen Person verletzt fühlen, versuchen Sie, der betreffenden Person Ihre Gefühle auszudrücken. Sag mir, wie es dich beeinflusst hat. Das Ausdrücken deiner Gefühle kann dein Herz und deinen Geist entspannen. Wenn alles, was im Herzen und im Verstand stecken geblieben ist, ausgedrückt wird, fällt es leichter, die Fehler anderer Menschen zu vergeben. 2. Hör auf, an Rache zu denken Um die Fehler anderer Leute vergeben zu können, halte dich von Rachegedanken fern. Wenn Sie daran denken, sich für die Handlungen oder Behandlungen anderer zu rächen, die Sie verletzt haben, wird es für Sie nur noch schwieriger, zu vergeben. 3. Positionieren Sie sich als die Person, die den Fehler gemacht hat Versuchen Sie, sich als den Fehler zu positionieren, vergessen Sie für einen Moment die Wut, und positionieren Sie sich dann als derjenige, der den Fehler gemacht hat. Betrachten Sie es aus einer anderen Perspektive und denken Sie über die Faktoren nach, die die Person dazu veranlasst haben. Auf diese Weise können Sie Situationen oder Bedingungen besser verstehen und verstehen, die andere dazu bringen, Fehler zu machen. Infolgedessen wird es Ihnen leichter fallen, dieser Person vollständig zu vergeben. 4. Weitergehen Selbst wenn Sie vergeben, können Sie die Handlungen oder Misshandlungen der Person möglicherweise nicht vergessen. Es ist natürlich, dass es passiert, aber machen Sie es nicht zu einem Hindernis für Sie, voranzukommen. Anstreben weitergehen des Problems, die Fehler anderer vollständig vergeben zu können. Wenn Sie es geschafft haben, es zu vergessen, wird sich Ihr Leben später friedlicher und glücklicher anfühlen.

Was passiert, wenn du anderen nicht vergibst?

Nicht bereit zu sein, die Fehler anderer Menschen zu vergeben, kann schlecht sein, besonders für deine psychische Gesundheit. Einige Bedingungen, die möglicherweise auftreten können, wenn Sie nicht vergeben möchten, sind:
  • Schaden für Ihre Beziehung zu anderen Menschen.
  • Gestresst und ängstlich im Leben sein
  • Das Gefühl, dass das Leben bedeutungslos ist und keinen Sinn hat.
  • Die Wut und Bitterkeit der Vergangenheit in jede neue Beziehung oder Erfahrung bringen.
  • Schwierigkeiten, das Leben zu genießen, weil Sie sich immer die Fehler vorstellen, die andere Menschen zuvor gemacht haben.
Wenn du Schwierigkeiten hast, anderen zu vergeben, kann es hilfreich sein, einen Psychologen oder Psychiater zu konsultieren. Später wird ein Psychologe oder Psychiater versuchen, Lösungen anzubieten, um Ihr Problem zu überwinden.

Vorteile, die Fehler anderer zu vergeben

Das Verzeihen der Fehler anderer Menschen bringt Ihnen verschiedene Vorteile, nicht nur für die psychische Gesundheit, sondern auch für die körperliche Gesundheit. Aus Vergebung können eine Reihe von Vorteilen gewonnen werden, darunter:
  • Gesündere Beziehung
  • Verbesserung der psychischen Gesundheit
  • Verbesserung der Herzgesundheit
  • Stärkung des Immunsystems
  • Reduzieren Sie übermäßigen Blutdruck
  • Reduzieren Sie das Risiko, depressive Symptome zu entwickeln
  • Reduzieren Sie Stress, Angst und Feindseligkeit

Was ist, wenn sich die Person, der vergeben wurde, nicht ändert?

Der Zweck der Vergebung besteht nicht darin, die Handlungen, das Verhalten oder die Worte der Person zu ändern, die Sie verletzt hat. Wenn sich die Person, der Sie vergeben, nicht zum Besseren ändert, sollten Sie nicht darüber nachdenken. Denken Sie an die positiven Auswirkungen, die Sie auf Vergebung haben können. Das Verzeihen der Fehler anderer Menschen zielt darauf ab, ein friedlicheres, ruhigeres, glücklicheres und emotional geheiltes Leben zu führen. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Die Fehler anderer zu vergeben ist nicht einfach, aber es muss getan werden. Wenn Sie anderen nicht verzeihen, kann dies Ihrer Gesundheit schaden, sowohl physisch als auch psychisch. Wenn es Ihnen schwerfällt, anderen zu vergeben, kann es hilfreich sein, einen Psychologen oder Psychiater zu konsultieren. Fragen Sie Ihren Arzt direkt in der SehatQ-Gesundheits-App, um weiter zu besprechen, wie Sie Menschen vollständig vergeben können. Jetzt im App Store und bei Google Play herunterladen.