Gibt es neben der Verarbeitung von Essiggurken auch Vorteile beim Verzehr von saurem Gelugur?

Gelugursäure oder Schnittsäure kann roh oder als Teil von verarbeiteten Gerichten oder Gurken verzehrt werden. Obst mit anderem Namen Garcinia atroviridis Diese reichen in der Farbe von gelb bis orange. Die Vorteile von Tamarinde reichen von der Vorbeugung von Herzinfarkten bis hin zur Unterstützung beim Abnehmen. Seit der Antike wird diese Pflanze, die noch im selben Klumpen wie Kandissäure steht, lange als alternative Medizin verwendet. Der Konsum muss jedoch natürlich weise sein, da nicht genau bekannt ist, wie viele Dosen als sicher für den Verzehr gelten.

Lernen Sie Gelugursäure kennen

Diese Frucht mit einem ausgeprägten sauren Geschmack wird in Malaysia, Thailand und auch in Indien angebaut. Der Baum kann bis zu 20 Meter hoch werden, mit dunkelgrünen Blättern. Der am häufigsten verwendete Teil ist die grünlich-gelbe Frucht. Wenn sie reif sind, werden die Früchte in Scheiben geschnitten und getrocknet. Der saure Geschmack macht diese Pflanze oft als Würzgericht oder verarbeitete Gurken, ähnlich der Tamarinde. Während die Blätter von G. atroviridis Es wird auch oft als Zubereitung in der thailändischen Tom-Yum-Suppe verwendet. Traditionell werden Teile dieser Pflanze auch als pflanzliche Arzneimittel angesehen. Beispiele für die Verwendung von Gelugursäure als Arzneimittel reichen von der Behandlung von Bauchschmerzen bei Schwangeren über die Anwendung auf den Magen nach der Geburt, die Behandlung von Ohrenschmerzen, Schuppen und sogar als natürliches Abführmittel.

Die Vorteile von Tamarinde für den Körper

Einige der Vorteile des Verzehrs von Tamarinde für den Körper sind:

1. Quelle von Antioxidantien

Der Fruchtextrakt ist eine natürliche Quelle von Antioxidantien mit Flavonoide ebenso gut wie phenolisch. Darüber hinaus wird angenommen, dass diese Pflanze Anticholinesterase-Vorteile besitzt, die den Rückgang der menschlichen kognitiven Funktion verhindern können. Im Allgemeinen werden Medikamente mit dieser Wirkungsweise zur Behandlung von Alzheimer eingesetzt. Untersuchungen zufolge befindet sich die größte Quelle für Antioxidantien in den Blättern und nicht in den Stängeln. Vor allem, wenn der Blattextrakt mit Wasser behandelt wird. Inhalt phenolisch es ist reich an Antioxidantien.

2. Abnehmen

Eine der Funktionen, die Tamarinde beliebt macht, ist, dass sie Gewicht verlieren kann. Es beinhaltet Säure Hydroxy Citronensäure die die Ausschüttung des Hormons Serotonin erhöhen kann, um den Hunger zu unterdrücken. Darüber hinaus kann HCA auch die Leistung von fettbildenden Enzymen hemmen, insbesondere durch den Verzehr von Kohlenhydraten und zuckerhaltigen Lebensmitteln. Traditionell wird abgekochtes Wasser getrunken. Dieser Vorteil ist jedoch nicht wissenschaftlich belegt. Brauchen noch weitere Forschung im Detail.

3. Antimikrobiell und antimykotisch

Gelugursäure-Wurzelextrakt ist der Teil mit den höchsten antimikrobiellen Vorteilen, nämlich gegen Bacillus subtilis. In einigen Studien können jedoch die Reaktionen auf verschiedene Arten von Mikroben und Pilzen unterschiedlich sein. Der rote Faden, der Extrakt dieser Pflanze reagiert aktiv auf Bakterien grampositiv und gram-negativ. Während in In-vitro-Screening, Es wurde festgestellt, dass der Fruchtextrakt der Gelugursäure eine ziemlich gute antimykotische Reaktion zeigte. Einige der festgestellten Aktivitäten richteten sich gegen Pilze wie z Candida albicans und Saccharomyces cerevisiae. Trotz der vielen Behauptungen, dass die Vorteile von Gelugursäure verschiedene Krankheiten überwinden können, sind die Daten zu ihrer klinischen Anwendung noch sehr begrenzt. Der vielversprechendste Vorteil ist, dass es hilft, das Gewicht zu kontrollieren.

Notizen von SehatQ

In einer in Thailand durchgeführten Studie an fettleibigen Frauen wurde festgestellt, dass: Säure Hydroxy Citronensäure beim Abnehmen helfen. Nicht nur gemessen an der Zahl auf der Skala, sondern auch eine signifikante Reduzierung der Trizepshautfalten und -dicke. [[verwandte Artikel]] Es ist nicht unmöglich, in der nächsten Entwicklung andere Vorteile dieser Pflanze zu kennen. Bei der Anwendung als pflanzliches Heilmittel muss natürlich darauf geachtet werden, dass es keine Wechselwirkungen mit den konsumierten Medikamenten gibt. Vergessen Sie auch nicht, dass die Einnahmedosis stimmen muss. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wann Sie pflanzliche Heilmittel einnehmen sollten und wie sie sicher sind, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play.