9 Vorteile von Orangen für schwangere Frauen, eine köstliche Quelle für Folsäure!

Obst ist eine wichtige Einnahmequelle, die während der Schwangerschaft nicht vergessen werden sollte. Eine der Früchte, die für schwangere Frauen gut sind, sind Orangen. Diese säuerlich-süße Frucht bietet viele Vorteile für die Gesundheit der Mutter und des darin enthaltenen Fötus. Betrachten Sie daher unten die verschiedenen Vorteile von Orangen für schwangere Frauen.

9 nicht zu unterschätzende Vorteile von Orangen für Schwangere

Einer der Gründe, warum Schwangere regelmäßig Orangen konsumieren sollten, ist der Folsäuregehalt. Dieser Nährstoff wird von schwangeren Frauen benötigt, um Neuralrohrdefekte beim Fötus zu verhindern. Für diejenigen unter Ihnen, die neugierig auf die Vorteile von Orangen für schwangere Frauen sind, werfen Sie einen Blick auf die vollständige Erklärung unten.

1. Stärkung des Immunsystems

Die nicht zu unterschätzenden Vorteile von Zitrusfrüchten für Schwangere sind die Stärkung des Immunsystems. Denn diese Zitrusfrucht enthält Vitamin C, das das Immunsystem von Mutter und Fötus stärken kann. Auch der Verzehr von Orangen während der Schwangerschaft soll das Allergierisiko verringern. Darüber hinaus wird angenommen, dass diese Zitrusfrucht die Entwicklung von Blutgefäßen, Knochen, Körpergewebe und fötalem Knorpel unterstützt.

2. Unterstützt die Entwicklung des fötalen Gehirns

Wussten Sie, dass der Verzehr von Orangen während der Schwangerschaft die Entwicklung des fötalen Gehirns unterstützen kann? Die Vorteile von Orangen für schwangere Frauen liegen im Gehalt an Vitamin B6 und Folsäure. Darüber hinaus können verschiedene Inhaltsstoffe in Zitrusfrüchten Neuralrohrdefekte verhindern, die Anomalien im Gehirn und Rückenmark des Fötus verursachen können. Die in Zitrusfrüchten enthaltene Folsäure kann zudem die Bildung von Blutkörperchen unterstützen, das Wachstum von neuem Gewebe anregen und die Plazenta nähren. Sie müssen jedoch vorsichtig sein, da der Verzehr von zu viel Folsäure dazu führen kann, dass Babys mit Übergewicht geboren werden. Das American College of Obstetrics and Gynecology (ACOG) empfiehlt schwangeren Frauen, täglich mindestens 600 Mikrogramm Folsäure zu sich zu nehmen.

3. Verhindern Sie Verstopfung

Verstopfung ist eines der Schwangerschaftssymptome, das häufig bei schwangeren Frauen auftritt. Um dies zu verhindern, können Sie regelmäßig Zitrusfrüchte essen. Zitrusfrüchte enthalten Ballaststoffe (löslich und unlöslich) sowie Zellulose, die helfen können, den Stuhlgang zu regulieren, sodass Verstopfungsprobleme verhindert werden können. Der Ballaststoffgehalt dieser Frucht kann auch Magenprobleme und Blähungen lindern.

4. Kontrollieren Sie den Blutdruck

Auch der regelmäßige Verzehr von Zitrusfrüchten kann helfen, den Blutdruck zu kontrollieren. Der Kaliumgehalt dieser Frucht kann dem Körper helfen, den Blutdruck bei schwangeren Frauen zu kontrollieren und Hypertonie (Bluthochdruck) zu lindern.

5. Versorgt den Körper mit Feuchtigkeit

Die Hydratation des Körpers ist ein wichtiger Vorteil von Orangen, den schwangere Frauen kennen sollten. Denn Orangen sind Früchte, die viel Wasser enthalten. Außerdem enthalten Zitrusfrüchte Natrium und Kalium, die das Flüssigkeitsgleichgewicht im Körper aufrechterhalten können.

6. Pflegen Sie eine gesunde Haut

Ein weiterer potenzieller Vorteil von Orangen für schwangere Frauen besteht darin, die Haut während der Schwangerschaft zu nähren. Dieser Vorteil kommt vom Antioxidansgehalt in Orangen. Darüber hinaus wird angenommen, dass Orangen die Hautfestigkeit und Feuchtigkeit erhalten, was zur Vorbeugung von Akne beitragen kann.

7. Verhindern Sie Anämie

Anämie ist eine Erkrankung, die durch niedrige rote Blutkörperchen gekennzeichnet ist. Diese Krankheit kann die Fähigkeit der roten Blutkörperchen beeinträchtigen, Sauerstoff im ganzen Körper zu verteilen. Anämie wird im Allgemeinen durch Eisenmangel verursacht. Obwohl Orangen keine hohe Eisenquelle sind, enthalten sie Vitamin C und Zitronensäure, die die Aufnahme von Eisen aus dem Verdauungssystem erhöhen können. Wenn Sie Orangen zusammen mit eisenhaltigen Lebensmitteln essen, kann Anämie verhindert werden.

8. Erhalten Sie die Gesundheit des Herzens

Die Erhaltung der Herzgesundheit ist auch einer der Vorteile von Orangen für schwangere Frauen. Weil Orangen Flavonoide enthalten, die Herzkrankheiten vorbeugen können. Eine Studie veröffentlicht in Das American Journal of Clinical Nutrition Staaten kann der Konsum von Orangensaft für vier Wochen helfen, das Blut zu verdünnen und den Blutdruck deutlich zu senken. Darüber hinaus wird angenommen, dass der Ballaststoffgehalt in Orangen den Cholesterinspiegel im Blut senkt.

9. Verhindert das Auftreten von Nierensteinen

Ein weiterer potenzieller Vorteil von Orangen für schwangere Frauen besteht darin, das Auftreten von Nierensteinen zu verhindern. Der Zitronensäuregehalt in Orangen soll die Bildung von Nierensteinen verhindern. Ärzte werden Patienten mit Nierensteinen normalerweise Kaliumcitrat-Medikamente verabreichen. Doch laut einer Studie in Die Zeitschrift für Urologie, das Citrat, das Orangen haben, hat die gleiche Wirkung wie diese Medikamente.

Nebenwirkungen von Orangen für Schwangere bei übermäßigem Verzehr

Obwohl es von Vorteil ist, kann der übermäßige Verzehr von Zitrusfrüchten für schwangere Frauen verschiedene Arten von Nebenwirkungen hervorrufen, darunter:
  • Der Zitronensäuregehalt in Orangen kann bei übermäßigem Verzehr zu Halsschmerzen und Erosion des Zahnschmelzes führen.
  • Der Ballaststoffgehalt von Orangen kann bei übermäßigem Verzehr Magenkrämpfe und Durchfall verursachen.
  • Da Orangen Säure enthalten, kann ein übermäßiger Verzehr bei schwangeren Frauen, die darunter leiden, zu Sodbrennen führen gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD).
  • Es wird angenommen, dass ein Überschuss an Vitamin C im Körper zu einer Frühgeburt führt.
Schwangeren wird empfohlen, täglich 85 Milligramm Vitamin C zu sich zu nehmen. Diese Stufen können durch den Verzehr von nur drei Orangen erreicht werden. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Die Vorteile von Orangen für schwangere Frauen sind sehr vielfältig und können der Gesundheit von Mutter und Fötus zugute kommen. Versuchen Sie daher, regelmäßig Orangen und andere Früchte zu essen. Wenn Sie Fragen zur Schwangerschaft haben, zögern Sie nicht, Ihren Arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App kostenlos zu fragen. Laden Sie es jetzt im App Store oder bei Google Play herunter.