9 Antioxidantienreiche Früchte zur Bekämpfung freier Radikale

Es gibt viele Gründe, warum wir beim Obstessen fleißiger sein sollten. Ein Grund dafür ist sein Gehalt an Antioxidantien, Substanzen, die helfen, krankheitserregende freie Radikale zu kontrollieren. Früchte, die wir häufig konsumieren, enthalten tatsächlich bereits Antioxidantien. Einige Obstsorten enthalten jedoch höhere Antioxidantien als andere Früchte. Welche Früchte sind reich an Antioxidantien?

Antioxidantienreiches Obst, um Ihren Esstisch zu färben

Hier sind einige antioxidative Früchte, die wir variieren sollten, um den Tag zu begleiten:

1. Blaubeeren

Obwohl sie in Indonesien nicht so bekannt sind, sind Blaubeeren eine antioxidative Frucht, die Sie gelegentlich probieren können. Heidelbeeren gelten im Vergleich zu anderen Früchten (und Gemüse) als die am stärksten antioxidativ wirkenden Früchte. Heidelbeeren gelten als die Frucht mit den höchsten Antioxidantien.Heidelbeeren enthalten Anthocyan-Antioxidantien, die die Herzgesundheit erhalten und das schlechte Cholesterin (LDL) senken können. Es wird auch berichtet, dass antioxidative Substanzen in Blaubeeren den Rückgang der Gehirnfunktion verlangsamen.

2. Erdbeeren

Erdbeeren sind eine der bekanntesten Früchte der Erde. Erdbeeren sind reich an Vitamin C und anderen Antioxidantien, einschließlich der in Blaubeeren enthaltenen Anthocyane. Wie bereits erwähnt, haben Anthocyane das Potenzial, das Risiko von Herzerkrankungen zu verringern.

3. Goji-Beeren

Wenn Sie mit chinesischer Kräutermedizin vertraut sind, haben Sie vielleicht schon von Goji-Beeren gehört. Goji-Beeren sind die getrockneten Früchte von zwei Pflanzen, nämlich Lycium barbarum und Lycium chinense. Diese getrocknete Frucht ist seit Jahrhunderten Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin. Die Goji-Beere ist eine antioxidative Frucht, deren Gehalt nicht weniger hoch ist als bei anderen Beeren. Die antioxidative Substanz in dieser Frucht, bekannt als das Polysaccharid Lycium barbarum, wurde mit einem verringerten Risiko für Herzerkrankungen und Krebs in Verbindung gebracht. Darüber hinaus sollen Goji-Beeren dazu beitragen, den Gehalt an Antioxidantien im Blut zu erhöhen.

4. Himbeeren

Himbeeren oder Himbeeren werden auch von der Mehrheit der Indonesier selten konsumiert. Allerdings gehört diese Frucht auch zu den hoch antioxidativen Früchten, die man gelegentlich probieren kann, da sie viel verkauft werden online. Himbeeren enthalten 4 mmol Antioxidantien pro 100 Gramm. Wie andere Beeren sind auch Himbeer-Antioxidantien hauptsächlich Anthocyane, die das Potenzial haben, das Risiko von Herzerkrankungen zu verringern. Antioxidantien in Himbeeren werden auch mit einem verringerten Krebsrisiko wie Magenkrebs, Dickdarmkrebs und Brustkrebs in Verbindung gebracht.

5. Wein

Es scheint, dass niemand der Süße der Trauben widerstehen kann. Diese kleine Frucht ist sehr reich an Antioxidantien, darunter Anthocyane und Proanthocyanidine. Es wird angenommen, dass die Antioxidantien in Trauben das Risiko von Krebs und Herzerkrankungen senken und ein gesundes Immunsystem verbessern. Trauben enthalten neben Anthocyanen, Proanthocyanidinen, auch Antioxidantien aus der Gruppe der Vitamine und Mineralstoffe, nämlich Vitamin C und Selen.

6. Termine

Sie würden nicht denken, dass Datteln auch eine Frucht sind, die reich an Antioxidantien ist. Tatsächlich, laut einem Bericht in ErnährungsjournalDiese mit dem Monat Ramadan identische Frucht enthält Antioxidantien von bis zu 1,7 mmol pro 100 Gramm. Es gibt verschiedene Arten von Antioxidantien in Datteln, die in drei Gruppen unterteilt werden:
  • Carotinoide sollen das Risiko von Herzerkrankungen senken und Augenschäden wie Makuladegeneration vorbeugen
  • Flavonoide, Antioxidantien, die auch entzündungshemmend wirken und das Risiko für Diabetes, Alzheimer und einige Krebsarten verringern
  • Phenolsäure, von der auch angenommen wird, dass sie das Risiko von Herzerkrankungen und Krebs senkt

7. Pflaumen

Pflaumen gehören auch zu den antioxidativen Früchten. Die Antioxidantien in dieser süßsauren Frucht sind hauptsächlich Polyphenole, die mit der Knochengesundheit, der Herzgesundheit und einem verringerten Diabetesrisiko in Verbindung gebracht werden. Eine der polyphenolischen Verbindungen in Pflaumen ist Anthocyan. Anthocyane sind die aktivsten Antioxidantien in Pflaumen, sowohl in frischen als auch in getrockneten Pflaumen.

8. Granatapfel

Eine andere Frucht, deren Antioxidantiengehalt ziemlich beeindruckend ist, ist der Granatapfel. Noch aus tiefem Studium Nährstofftagebuch oben, Granatäpfel enthalten sogar einen höheren Gehalt an Antioxidantien als Orangen und Papayas. Granatäpfel enthalten Antioxidantien, die Punicalagine genannt werden.Einer der Antioxidantien in Granatäpfeln ist Punicalagine. Punicalagin ist eine Gruppe von Pflanzenstoffen, die in der Haut und im Wasser enthalten sind. Die antioxidative Wirkung von Punicalagin soll sogar bis zu dreimal stärker sein als bei Rotwein oder grünem Tee.

9. Orange

Natürlich ist es nicht vollständig, über antioxidative Früchte ohne die Anwesenheit von Orangen zu sprechen. Diese beliebte Frucht enthält eine Vielzahl von Verbindungen, die antioxidativ wirken, um freie Radikale zu bekämpfen. Es gibt zwei Hauptgruppen von Antioxidantien in Zitrusfrüchten, nämlich Phenole und Carotinoide. Zu den Phenolen in Orangen gehören Hesperidin und Anthocyane. Zu den Carotinoiden in Orangen gehören Beta-Cryptoxanthin und Lycopin. Vergessen Sie natürlich nicht das Vitamin C in Orangen, das auch antioxidative Kräfte besitzt. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Antioxidative Frucht ist tatsächlich sehr viel und sehr reichlich auf der Erde. Auch der Verzehr von Obst ist dank der enthaltenen Vitamine, Mineralien und Antioxidantien eine kostengünstige und einfache Möglichkeit, gesund zu bleiben. Vergessen Sie nicht, immer Obst in Ihre Ernährung aufzunehmen. Hoffe, es ist nützlich!