1-Monats-Babys: Verbesserte Bewegungsreflexe und Geräuscherkennung

Babys in den ersten 1 Monat erleben Entwicklungsstadien (Meilensteine) was ganz anders ist als bei seiner Geburt. Die meiste Entwicklung, die in dieser Zeit stattfindet, bezieht sich auf die Sinne des Kleinen. Eltern müssen wissen, was in der Entwicklung eines 1 Monat alten Babys passiert. Dies kann Ihnen helfen, den Fortschritt des Kindes zu überwachen und zu bewerten.

1 Monat Babygewichts- und Längenentwicklung

Ein Monat Gewichtszunahme des Babys 14-28 Gramm pro Tag In der ersten Woche nach der Geburt wird das Baby an Gewicht verlieren. Dies ist normal, da Babys mit einem Überschuss an Körperflüssigkeiten geboren werden. Dieser Flüssigkeitsreduktionsprozess kann dazu führen, dass 1 Monat alte Babys bis zu 10 Prozent ihres Geburtsgewichts verlieren, bevor sich ihr Gewicht stabilisiert und im Laufe der Zeit zunimmt. Das durchschnittliche Geburtsgewicht eines Babys kann wieder erreicht werden, wenn das Baby 2 Wochen alt ist. Ihr Baby wird in dieser Zeit schnell an Gewicht zunehmen, etwa 14-28 Gramm pro Tag. Das Wachstum und die Entwicklung von Babys haben jedoch unterschiedliche Geschwindigkeiten. Im Durchschnitt nahm das Gewicht von 1 Monat alten Babys um 0,7-0,9 kg, die Körpergröße um 2,5-4 cm und der Kopfumfang um 1,25 cm zu.

1 Monat alte Babyentwicklung

In diesem Alter müssen die Eltern verstehen, dass ein Baby von 1 Monat häufiger schlafen kann. Im Durchschnitt schlafen ein Monat alte Babys 15-16 Stunden pro Tag. Die Schlafzeiten von Babys sind unregelmäßig, weil sie den Tag- und Nachtzyklus nicht anpassen konnten. Babys im Alter von 1 Monat neigen auch dazu, beim Schlafen weniger erholsam zu sein. Denn vielleicht fühlen Sie sich nicht wohl, damit Sie leicht aufwachen können. Neben dem Schlaf zeigen Neugeborene in der Regel im Monat auch verschiedene Entwicklungen. Die Fähigkeiten in der Entwicklung der motorischen Fähigkeiten von Babys im ersten Monat, einschließlich:

1. Zeigt Bewegungsreflex

Ein Monat altes Baby kann an der Brust der Mutter saugen Das Nervensystem eines 1 Monat alten Babys befindet sich noch im Reifeprozess. 1 Monat alte Babys werden jedoch auch mit einigen natürlichen Instinkten geboren, wie zum Beispiel dem Saugen an der Brust. Babys können sich auch direkt nach der Geburt an die Brust legen und saugen. Darüber hinaus ist eine der Entwicklungen, die man sehen kann, die Bewegung seiner Hände. Wenn Sie Ihren Zeigefinger in die Handfläche Ihres Babys legen, ballt es reflexartig die Faust. Wenn Babys erschrocken sind, können sie auch Reflexbewegungen zeigen, die als Moro-Reflex bezeichnet werden. Allerdings hat das Baby im Alter von 1 Monat noch nicht die Kraft der Nackenmuskulatur, um den Kopf aufrecht zu halten. Legen Sie daher Ihre Hand jedes Mal unter den Kopf des Babys, wenn Sie es halten wollen. Mit 1 Monat alten Babys sind sie jedoch bereit zu lernen, auf dem Bauch zu liegen. Dies ist notwendig, um die Nackenmuskulatur zu trainieren. Wenn die Nackenmuskulatur stark ist, ist das Baby besser gerüstet, um Krabbeln und Sitzen zu lernen. Darüber hinaus kann ein ein Monat altes Baby seinen Kopf auch auf dem Bauch bewegen. Lesen Sie auch: Bereits im Mutterleib trainiert, das sind 12 Arten von Reflexen bei Neugeborenen

2. Aus der Nähe schauen

Babys werden mit verschwommenem Sehen und Kurzsichtigkeit geboren. Babys können jedoch aus nächster Nähe gut sehen. Die sehr klare Sichtweite des Babys, um Objekte und Personen zu sehen, beträgt etwa 20-30 cm. Beim Fokussieren können die Augen eines Babys kreuzen, weil die Augenkontrolle nicht voll entwickelt ist. Wenn die Augen des Babys jedoch im Alter von 3-4 Monaten weiterhin kreuzen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, da das Baby möglicherweise ein Schielen hat. Babys sind natürlich mehr daran interessiert, menschliche Gesichter zu sehen als Puppen oder andere Gegenstände. Darüber hinaus bevorzugen 1 Monat alte Babys auch Objekte, die sehr kontrastreich oder farbenfroh sind, da sie leicht zu erkennen sind.

3. Stimme erkennen

Ein 1 Monat altes Baby erkennt die Stimme seiner Mutter Das Wachstum eines 1 Monate alten Babys kann an seinem Hörvermögen beobachtet werden. Obwohl das Gehör eines Babys noch nicht voll entwickelt ist, können Babys Geräusche erkennen, insbesondere Eltern, die sie normalerweise im Mutterleib hören. Eine interessante Sache aus der in der Zeitschrift Developmental Psychobiology veröffentlichten Forschung zeigt, dass Babys weibliche Stimmen gegenüber männlichen Stimmen bevorzugen. Dies liegt daran, dass Neugeborene tendenziell mehr weibliche Stimmen als männliche Stimmen hören. Insbesondere die Stimme einer Frau, auf die Babys schneller reagieren, ist die Stimme ihrer leiblichen Mutter. Neben der Stimme der leiblichen Mutter hören Babys bei der Geburt auch die Stimmen von Krankenschwestern und Hebammen, meist Frauen. Babys mögen auch hohe Töne. Stellen Sie jedoch sicher, dass es nicht so laut ist, dass es ihr Gehör schädigt. Sie können auch versuchen, einzigartige Geräusche zu machen, um die Reaktion Ihres Babys zu erhalten. Lesen Sie auch: Wann können Babys sehen? Kennen Sie die Sehphase dieses Babys

4. Guter Geruchssinn

In der Entwicklung von Babys im Alter von 1 Monat hat sich der Geruchssinn gut entwickelt. Schon in den ersten Lebenstagen spüren Babys den Geruch von Muttermilch und den Brustwarzen der Mutter. Dies ist die außergewöhnliche Fähigkeit eines Babys.

5. Kommuniziere durch Weinen

Ein Monat alte Babys kommunizieren durch Weinen Ein Monat alte Babys haben nur eine Art zu kommunizieren, nämlich durch Weinen. Weinen ist die Art eines Babys, zu sagen, dass es hungrig ist, seine Windel nass ist, es wirklich müde ist oder eine Vielzahl anderer Dinge. Bei Säuglingen im Alter von 1 Monat werden Babys etwa 8-mal täglich oder alle 2-3 Stunden gestillt. Inzwischen trinken Babys, die mit Säuglingsnahrung gefüttert werden, normalerweise seltener Milch, etwa alle 3-4 Stunden. Manche Babys, die zu viel weinen, können auch ein Zeichen von Magenschmerzen oder anderen medizinischen Problemen sein.

Anzeichen 1 Monat Baby sollte zum Arzt gebracht werden

Babys, die länger als 16 Stunden schlafen, sollten von einem Arzt untersucht werden.Es ist selbstverständlich, dass Eltern etwas über Babys erfahren und was ihre Kleinen brauchen, wenn sie 1 Monat alt sind. Konsultieren Sie jedoch einen Arzt oder konsultieren Sie einen Arzt, wenn Ihr Baby die folgenden Bedingungen hat:
  • Stillen nicht gut
  • Bewege deine Hände oder Füße nicht
  • Seine Augen folgen deinem Gesicht nicht oder reagieren nicht, wenn sie dich sehen
  • Nie überrascht oder als hättest du es nicht gehört
  • Schlafen oft sehr lange mehr als 16 Stunden am Tag.
[[Ähnlicher Artikel]]

Wie man 1 Monat Baby beim Wachsen und Entwickeln hilft

Bauchzeit für Babys stärkt die Nackenmuskulatur Denken Sie daran, dass Sie mehrere Dinge tun können, um die Entwicklung des Babys zu fördern, darunter:
  • Fürs Baby sorgen , Ihr Baby anzuschauen und anzulächeln kann Sie ihm näher bringen und Ihrem Baby ein Gefühl von Geborgenheit und Geborgenheit geben.
  • Vorlesen und Singen für Babys , auch wenn Ihr Baby beim Lesen nicht versteht, was Ihre Worte bedeuten, wird es Ihre Stimme gerne hören. Darüber hinaus kann das Spielen von Musik und Singen auch dazu beitragen, die Sinne des Babys zu stimulieren und es zu unterhalten.
  • Hilf ihm Bauchzeit , hilf Baby dabei Bauchzeit für 1-5 Minuten kann die Kraft der Nackenmuskulatur erhöhen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie das Baby gut im Auge behalten und wenn es einschläft, legen Sie es immer auf den Rücken.
  • Kontakt aufnehmen Haut an Haut , Hautkontakt von Eltern zu Baby 1 Monat. Es gibt verschiedene Vorteile, die Babys im ersten Monat erhalten, nämlich die Aufrechterhaltung der Herzfrequenz und Atmung des Babys, die Kontrolle der Körpertemperatur des Babys und die Liebe in Form von Schutz für das Baby.
Lesen Sie auch: 2 Monate Baby, wie wächst Ihr Baby?

Notizen von SehatQ

Das Leben im Alter von 1 Monat ist ziemlich wichtig. Denn dies kann ihr Wachstum und ihre Entwicklung in einem späteren Alter beeinträchtigen. Auch wenn Sie gerade erst auf die Welt kommen, ist die Entwicklung Ihres Babys sehr wichtig. Denn in dieser Phase bezieht sich der gezeigte Fortschritt auf die fünf Sinne. Wenn das Wachstum und die Entwicklung eines 1 Monat alten Babys Auffälligkeiten oder Unterschiede zu Babys im Allgemeinen aufweisen, weitere Konsultation mit einem Kinderarzt durch Chat-Arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App . Laden Sie die App jetzt herunter bei Google Play und im Apple Store. [[Ähnlicher Artikel]]