Seien Sie vorsichtig, das sind 5 Gefahren des Corona-Virus, die Sie beachten sollten

Wachsamkeit ist erforderlich, um eine Krankheit zu verstehen, einschließlich der Covid-19-Fälle, die derzeit in verschiedenen Ländern noch zunehmen. Damit wir nicht nachlässig werden und es nicht unterschätzen, gibt es mehrere Gefahren des Corona-Virus und seiner Risiken, die Sie sorgfältig verstehen sollten.Wenn es Menschen in Ihrem Umfeld gibt, die das Covid-19-Corona-Virus noch unterschätzen, können Sie wichtig weitermachen Informationen in diesem Artikel.

Welche Gefahren des Corona-Virus müssen Sie kennen?

Covid-19 ist keine Krankheit, die man auf die leichte Schulter nehmen sollte. Damit wir wachsam bleiben und präventive Maßnahmen richtig durchführen können, müssen folgende Gefahren einer Ansteckung mit dem Corona-Virus verstanden werden:

1. Covid-19 verursacht verschiedene Krankheitskomplikationen zum Tode

Einige Fälle von Covid-19 verursachen leichte bis mittelschwere Symptome. Bei einigen Covid-19-Patienten treten jedoch Komplikationen auf, bei denen Vorsicht geboten ist. Erkrankungen der Atemwege sind die Hauptkomplikationen von Covid-19, wie zum Beispiel akutes Atemversagen (akuter Atemstillstand), Lungenentzündung (Lungenentzündung), bis akutem Atemnotsyndrom (AKUTES LUNGENVERSAGEN).

Eine Infektion mit dem Corona-Virus verursacht auch Komplikationen und Probleme in anderen Organen, wie Leberschäden, Herzschäden, akutes Nierenversagen, bis hin zu Sekundärinfektionen (Folgeinfektionen durch andere Mikroorganismen, wie Bakterien). Wie Sie vielleicht bereits wissen, kann Covid-19 auch zum Tod führen. April 2020 starben weltweit mehr als 53.000 Menschen an 1 Million Fällen von Covid-19.

2. Bestimmte Gruppen haben ein höheres Risiko, an Covid-19 zu erkranken

Immer noch von der CDC sind Menschen ab 65 Jahren anfällig für Komplikationen durch Covid-19. Ebenso Menschen mit bestimmten Erkrankungen jeden Alters, die im Umgang mit dieser Krankheit etwas wachsamer sein müssen. Menschen mit diesen Erkrankungen, einschließlich:
  • Patienten mit chronischer Lungenerkrankung oder mittelschwerem bis schwerem Asthma
  • Menschen mit schweren Herzproblemen
  • Menschen mit geschwächtem Immunsystem, wie Patienten, die sich einer Krebsbehandlung unterziehen, Menschen, die rauchen, Menschen mit Knochenmark- oder Organtransplantationen, Immunschwächen, Menschen, die HIV-positiv oder AIDS-positiv sind, aber nicht gut eingestellt sind, und Menschen, die Kortikosteroide einnehmen, die werden länger verordnet
  • Menschen mit starkem Übergewicht
  • Diabetiker
  • Menschen mit chronischer Nierenerkrankung, die sich einer Dialyse unterziehen
  • Menschen mit Herzproblemen
Asthmapatienten können anfälliger für Komplikationen durch Covid-19 sein

3. Die Übertragung des neuen Coronavirus ist tendenziell einfach

Nach Angaben des US-amerikanischen Center for Disease Control and Prevention (CDC) kann das Coronavirus SARS-CoV-2 durch engen Kontakt mit einer infizierten Person übertragen werden. Wenn die Person niest oder hustet, dringen die Tröpfchen dieser Person in den Körper von Personen in der Nähe ein und übertragen sie. Ein weiteres Übertragungsszenario kann auch der Handschlagkontakt mit Corona-positiven Personen sein. Ein gesunder Mensch kann sich anstecken, wenn er sich nach dem Händeschütteln nicht gründlich die Hände wäscht. Es besteht auch die Möglichkeit der Übertragung durch Berühren der Oberfläche eines mit dem Coronavirus infizierten Gegenstandes. Im Vergleich zur SARS-Epidemie 2002-2004 hat Covid-19 die Zahl der positiven Fälle und Todesfälle bei weitem überschritten. SARS infizierte etwa 8000 Menschen. Inzwischen infizierte Covid-19 zum 3. April 2020 rund 1 Million Menschen.

4. Es gibt kein zugelassenes Medikament zur Behandlung von Covid-19

Bislang haben sich Wissenschaftler noch nicht auf ein Medikament zur Behandlung von Covid-19 geeinigt. Die Forschung im Zusammenhang mit Covid-19-Medikamenten wird in vielen Ländern noch von Experten untersucht und getestet. Mehrere Parteien haben Malariamedikamente, Grippemedikamente und antivirale Mittel im Umgang mit Covid-19 ausprobiert. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass es kein Covid-19-Medikament gibt, das als sicher gilt und den Betroffenen keinen Schaden zufügt. Ebenso bei Impfstoffen, um die Übertragung von Virusinfektionen zu verhindern. Wie Medikamente befindet sich der Covid-19-Impfstoff noch in der Testphase von Experten. Der beste Weg, das neue Coronavirus zu vermeiden, ist, zu Hause zu bleiben und Abstand zu anderen Menschen zu halten.

5. Existenz leiser Spreizer: asymptomatisch, kann aber übertragen

Das Corona-Virus kann gefährlich sein, weil nicht jeder Symptome zeigt. Dies ist besorgniserregend, da die Person das Virus immer noch auf andere Personen übertragen kann. Menschen ohne Symptome, die dies jedoch übertragen können, ist bekannt als leiser Spreizer. Leiser Streuerübertragen können, auch wenn Sie keine Symptome zeigen. Experten warnen davor, dass wir immer zu Hause bleiben und Abstand zu anderen Menschen halten. Dieser Schritt ist der beste Weg, damit wir uns nicht von anderen Menschen anstecken, von denen einige sein können leiser Spreizer.

Schritte zur Vorbeugung gegen das Corona-Virus, die befolgt werden müssen

Die oben genannte Gefahr des Corona-Virus bedeutet sicherlich nicht, die Öffentlichkeit zu erschrecken. Tatsächlich ist es sehr einfach, sich selbst vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus zu schützen. Einige Möglichkeiten, Covid-19 zu verhindern, nämlich:
  • Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig mit Seife und fließendem Wasser. Alternativ kann auch die Verwendung von alkoholhaltigen Händedesinfektionsmitteln, insbesondere nach Niesen, Husten oder Berühren von Gegenständen im öffentlichen Raum, verwendet werden.
  • Vergessen Sie beim Husten oder Niesen nicht, den Mund immer mit der Handfläche zu bedecken. Verwenden Sie Ihren Oberarm oder Einwegtücher, um zu verhindern, dass sich der Speichel ausbreitet. Waschen Sie sich danach weiterhin die Hände.
  • Vermeiden Sie direkten Kontakt mit Personen mit Grippesymptomen und Fieber.
  • Bei Fieber und Grippe sofort einen Arzt aufsuchen.
  • Wenn Sie außerhalb des Hauses zu einer Gesundheitseinrichtung reisen, tragen Sie unbedingt eine Maske, um eine Übertragung auf andere zu verhindern.
  • Meiden Sie vorerst Tiermärkte.
  • Essen Sie keine Rohkost. Stellen Sie sicher, dass tierische Lebensmittel perfekt zubereitet werden.
  • Verwenden Sie in der Öffentlichkeit eine Maske.
  • Nach der Reise sofort umziehen und duschen.
  • Reisen Sie nicht in Gebiete, in denen die Zahl der Corona-Virusausbrüche hoch genug ist.
  • Wie lange dauert die Inkubationszeit von Covid-19 im menschlichen Körper?
  • Tipps zum Einkaufen in sicheren Supermärkten zur Vermeidung des Corona-Virus
  • Diese 10 Corona-Komplikationen können bei Covid-19-positiven Patienten auftreten

Notizen von SehatQ

Die Gefahr des Corona-Virus ist keinesfalls zu unterschätzen. Indem Sie jedoch die Möglichkeit nutzten, zu Hause zu bleiben, haben Sie dazu beigetragen, die Interaktionen und die Übertragungskette von Covid-19 einzuschränken.