Muss wissen, das sind 9 Vorteile von Grapefruit, auch bekannt als Red Bali Orange

Grapefruit sind Zitrusfrüchte, die in Indonesien als rote Grapefruit oder Limetten-Gedang bekannt sind. Sie ist im Vergleich zu anderen Zitrusfrüchten ziemlich groß und schmeckt sauer und süß. Nutzen Grapefruit direkt von Experten recherchiert. Diese Frucht hilft nicht nur beim Abnehmen, sondern ist auch für die Herzgesundheit von Vorteil. Lernen wir die verschiedenen Vorteile kennen Grapefruit für diese Gesundheit.

Nutzen Grapefruit für die Gesundheit

Dahinter verbergen sich interessante Fakten GrapefruitDiese Frucht entstand im 18. Jahrhundert durch Kreuzung zwischen der Grapefruit (Pomelo) und der gewöhnlichen Orange. Unerwarteterweise produziert die Kreuzung Früchte, die sehr nahrhaft sind. Daher spricht nichts dagegen, die verschiedenen Vorteile anzuerkennen Grapefruit für diese Gesundheit.

1. Hohe Ernährung

Jede Frucht hat einen einzigartigen Nährstoffgehalt und ist natürlich anders, und das ist keine Ausnahme Grapefruit. Nutzen Grapefruit aus seinem Nährstoffgehalt gewonnen. Halb Grapefruit mittelgroße enthalten eine Reihe der folgenden Nährstoffe:
  • Kalorien: 52
  • Kohlenhydrate: 13 Gramm
  • Eiweiß: 1 Gramm
  • Ballaststoffe: 2 Gramm
  • Vitamin C: 64 Prozent der empfohlenen Tagesdosis (RAH)
  • Vitamin A: 28 Prozent von RAH
  • Kalium: 5 Prozent von RAH
  • Thiamin (Vitamin B1): 4 Prozent von RAH
  • Folat: 4 Prozent von RAH
  • Magnesium: 3 Prozent von RAH.
Nicht nur das, Grapefruit Es enthält auch viele Antioxidantien, die verschiedene Krankheiten verhindern können.

2. Senkung des Diabetesrisikos

Einer der Vorteile Grapefruit was nicht zu unterschätzen ist, senkt das Diabetesrisiko. Grapefruit ist eine Frucht mit einem niedrigen glykämischen Index, so dass sie die Stabilität des Blutzuckers nicht gefährdet. Der glykämische Index ist eine Referenz, um zu bestimmen, wie schnell Lebensmittel nach dem Verzehr den Blutzuckerspiegel erhöhen können. Eine Untersuchung beweist, Grapefruit in der Lage, das Risiko für Typ-2-Diabetes zu reduzieren, da diese Frucht Naringin enthält, eine Verbindung, von der angenommen wird, dass sie mit der Fähigkeit von Medikamenten konkurrieren kann, die normalerweise zur Behandlung einer gestörten Glukosetoleranz bei Patienten mit Typ-2-Diabetes verwendet werden.

3. Abnehmen

Grapefruit ist eine Frucht, die abnehmen kann. Von den vielen Vorteilen Grapefruit, vielleicht ist seine Fähigkeit, Gewicht zu verlieren, am verlockendsten. Dieser Vorteil ist nicht nur ein Mythos, weil er direkt erforscht wurde. Eine Studie ergab, dass 91 adipöse Patienten eine halbe Frucht aßen Grapefruit erfahren regelmäßig einen erheblichen Gewichtsverlust im Vergleich zu denen, die es nicht konsumieren. Tatsächlich haben sie es geschafft, in nur 12 Wochen 1,6 kg abzunehmen. Während diejenigen, die nicht konsumieren Grapefruit nur einen Gewichtsverlust von 0,3 Kilogramm erfahren.

4. Schlaganfall verhindern

Laut einer Studie der American Heart Association (AHA) kann der Verzehr von Lebensmitteln, die Flavonoide enthalten, einem ischämischen Schlaganfall bei Frauen vorbeugen. Den Gehalt an Flavonoiden finden Sie in Grapefruit. Die Forschung fügt auch hinzu, dass diejenigen, die regelmäßig Zitrusfrüchte konsumieren, wie z Grapefruit ein um 19 Prozent verringertes Risiko für einen ischämischen Schlaganfall.

5. Gesundes Herz

Der Gehalt an Ballaststoffen, Kalium, Lycopin, Vitamin C und Cholin ist enthalten Grapefruit kann das Herz nähren. Laut der AHA kann der Verzehr von kaliumreichen Lebensmitteln und die Reduzierung der Salzaufnahme Herzkrankheiten und Bluthochdruck vorbeugen. Stell dir vor, man Grapefruit kleine Größe (200 Gramm) enthält bereits 278 Milligramm Kalium.

6. Krebs vorbeugen

Nutzen Grapefruit als nächstes kommt der Gehalt an Antioxidantien wie Vitamin C. Eine Frucht Grapefruit kleine Größe enthält etwa 68,8 Milligramm Vitamin C. Darüber hinaus enthält diese Frucht 2270 Mikrogramm Lycopin. Diese verschiedenen Verbindungen sind dafür bekannt, freie Radikale zu bekämpfen, so dass Krebs verhindert werden kann.

7. Gesundes Verdauungssystem

Grapefruit enthält Ballaststoffe und Wasser, kein Wunder also, dass diese Frucht sehr gut für das Verdauungssystem ist. Eine Frucht Grapefruit ein kleiner enthält 182 Gramm Wasser und 2,2 Gramm Ballaststoffe. Beides kann helfen, Verstopfung vorzubeugen und das Verdauungssystem als Ganzes zu nähren. Es gibt auch Hinweise darauf, dass der Verzehr von ballaststoffreichen Früchten Darmkrebs vorbeugen kann.

8. Gesunde Haut

Vitamin C enthalten Grapefruit spielt eine wichtige Rolle bei der Bildung von Kollagen, einer Verbindung, die die Gesundheit der Haut unterstützt. Eine Forschung beweist, Vitamin C kann die Haut vor Sonnenbrand und vorzeitigem Alterungsprozess bewahren.

9. Stärkung des körpereigenen Immunsystems

Nutzen Grapefruit Der nächste Schritt ist die Stärkung des körpereigenen Immunsystems aufgrund seines hohen Vitamin-C-Gehalts. Laut einer Studie kann Vitamin C das körpereigene Immunsystem stärken, indem es Infektionen wie Atemwegsinfektionen vorbeugt.

Nebenwirkungen Grapefruit worauf man achten sollte

Grapefruit ist eine rote Grapefruitfrucht, die trotz ihrer Vorteile süß im Geschmack ist Grapefruit oben ist sehr verlockend, wissen Sie, dass verbrauchenGrapefruit kann auch Nebenwirkungen haben.
  • Beeinträchtigung der Arzneimittelwirkung

Vorsicht, konsumieren Grapefruit kann die Wirkung einiger Medikamente beeinträchtigen. Dies liegt daran, dass diese Frucht Substanzen enthält, die das Cytochrom-P450-Enzym hemmen können. P450-Enzyme sind Enzyme, die für die Synthese und den Metabolismus von Arzneimitteln dienen. Grapefruit kann die Wirkung von Immunsuppressiva, Benzodiazepinen, Indinavir, Carbamazepin und einigen Statinen beeinträchtigen. Konsultieren Sie vor dem Verzehr einen Arzt Grapefruit, insbesondere wenn Sie eines der oben genannten Arzneimittel einnehmen.
  • Karies

In einigen Fällen verbrauchen Grapefruit kann Karies verursachen. Weil, Grapefruit enthält Zitronensäure, die zu einer Erosion des Zahnschmelzes führen kann, insbesondere wenn Sie sie im Übermaß konsumieren. Wenn Sie tatsächlich empfindliche Zähne haben, vermeiden Sie Zitrusfrüchte wie z Grapefruit. Wenn Sie noch konsumieren möchten GrapefruitVergessen Sie nicht, Ihren Mund nach dem Verzehr mit Wasser zu reinigen. Versuchen Sie außerdem, zu konsumieren Grapefruit mit Käse. So kann die Säure im Mund neutralisiert werden. Bevor Sie konsumieren und die Vorteile spüren Grapefruit, vergiss diese beiden Nebenwirkungen nicht, ja. [[Ähnlicher Artikel]]

Anmerkungen von SehatQ:

Grapefruit ist eine der gesündesten Früchte, daher ist es schade, wenn Sie es nicht probiert haben. Also probiere es aus Grapefruit das ist reich an nährstoffen. Abgesehen davon, dass es lecker ist, Grapefruit auch sehr gesund.